Archiv der Kategorie: Lexikon

SPSS

= „Statistical Package for the Social Sciences“ und bezeichnet eine Marke der Softwarefirma IBM, unter welcher Statistik- und Analyse-Software entwickelt und vertrieben wird.

SPSS Predictive Analytics unterstützt Unternehmen bei der Prognose von Vorhersagen, die dazu beitragen aufkommende Probleme leichter zu erkennen. Durch die so verbesserte Strategieplanungen können genauere Entscheidungen getroffen und somit bessere Geschäftsergebnisse erzielt werden.

Business Process Model and Notation (BPMN)

Über diesen Begriff bin ich in der Lehrveranstaltung „Prozessmanagement“ gestolpert, deshalb hier eine kurze Erklärung:

Die Business Process Model and Notation (BPMN, deutsch Geschäftsprozessmodell und -notation) ist eine grafische Spezifikationssprache in der Wirtschaftsinformatik und im Prozessmanagement. Sie stellt Symbole zur Verfügung, mit denen Fach-, Methoden- und Informatikspezialisten Geschäftsprozesse und Arbeitsabläufe modellieren und dokumentieren können.

https://de.wikipedia.org/wiki/Business_Process_Model_and_Notation

Creative Commons (CC)

ist ein Lizenzmodell, dass es UrheberInnen und NutzerInnen erleichtern soll Werke, wie z.B.: Fotos, Musik, Texte, etc. unter klaren Bedingungen auszutauschen. Grundidee hinter Creative Commons ist es, erschaffene Werke leichter zugänglich zu machen und so freie Inhalte zu fördern.

Es gibt sechs Lizenzen, darunter:

CCO = Public Domain und bedeutet freie kommerzielle Nutzung. Es ist kein Bildnachweis nötig.

CC By = freie Nutzung ist erlaubt, wenn man den Autor nennt

weitere Lizenzen siehe unter:

http://bloghandbuch.gpa-djp.at/index.php/CreativeCommons

BOYD

= „Bring your own device“, ist  die Bezeichnung dafür, private mobile Endgeräte wie Laptops, Tablets oder Smartphones in die Netzwerke von Unternehmen oder Schulen, Universitäten, Bibliotheken und anderen (Bildungs-)Institutionen zu integrieren. (Quelle: Wikipedia)

oder in einer anderen Verwendung von einer Studienkollegin (Name der Redaktion bekannt) für ein informelles Treffen im Studentenheim

= „Bring your own drink“

Ergänzung: Die 10 wichtigsten Antworten zu BYOD

Abkürzungen

Im Laufe meines Studiums begegnen mir ständig Abkürzungen.
Ich werde versuchen einige hier festzuhalten:

MAWM = Masterstudiengang Angewandtes Wissensmanagement
PLE = Personal Learning Environment (Persönliche Lernumgebung)
CIS = Campus Informations-Systems
ECTS = European Credit Transfer and Accumulation System
WL = Workload (Arbeitsbelastung)
CMS = Content Management System: Software zur gemeinschaftlichen Erstellung, Bearbeitung und Organisation von Inhalten (Content) zumeist in Webseiten, aber auch in anderen Medienformen.