Beruf

Ich bin Volksschullehrerin in der VS am Tabor in Neusiedl am See. Dabei bin ich täglich mit unterschiedlichen Herausforderungen konfrontiert: Integration, Teamarbeit, Einsatz digitaler Medien, heterogene Klassen, Öffentlichkeitsarbeit, Elternarbeit, Projektarbeit und Bildungsstandards, um nur einige zu nennen. Meine Rolle verändert sich immer mehr weg von der Wissensvermittlerin hin zur Prozessbegleiterin beim Erlernen von Kompetenzen. Die Suche nach neuen Ideen, Methoden und Möglichkeiten für „guten Unterricht“ beziehungsweise „gute Schule“ finde ich sehr spannend und interessant.

Außerdem unterstütze ich als SQA (Schulqualität Allgemeinbildung) Koordinatorin der VS am Tabor die Schulleitung im Qualitätsentwicklung- und Qualitätssicherungsprozess der Schule. Zu meinem Aufgabenprofil zählen dabei unter anderem Informationstätigkeiten bezüglich SQA, Prozessentwicklung von SQA, Erfahrungsaustausch, Vernetzung und Fortbildung mit anderen Schulkoordinatoren, Durchführung von Evaluation und Feedback und die Sammlung, Analyse und Aufbereitung relevanter Daten.